„Butter“-Plätzchen

oder „Butter“-Kekse

Zubereitung:

Die Zubereitung der Butterkekse ist sehr einfach. Dazu die trockenen Zutaten gut vermengen und in eine Rührschüssel geben. Als nächstes die Sojasahne oder Reis Cuisine und das Butteraroma hinzugeben und mit dem Knethaken in der Rührmaschine bearbeiten. Zum Schluss noch die weiche, nicht zu warme Margarine hinzugeben. Die Masse gut verkneten und anschließend für mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Jetzt können wir die Plätzchen ausstechen. Dazu den Teig am besten zwischen Butterbrotpapier oder auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen. Mit einem Butterkeksausstecher oder den Plätzchenformen die Kekse ausstechen und im Backofen bei 180 Grad (Umluft) für ca. 20 – 30 Minuten backen.

Tipp: Die Kekse sind nicht sehr süß. Für Butterplätzchen kann noch eine Packung Vanillezucker hinzugegeben werden. Die Butterkekse verwenden wir als Zutat für „Kalter Hund“ und „Salame di Cioccolato„.

Zutaten:

für ca. 600 g Plätzchen

  • 400 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 160 g Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • 6 EL Sojasahne oder Reis Cuisine
  • Butter-Vanille Aroma
  • 1/2 TL Backnatron
  • 1 Pk Vanillezucker (optional)

Wie lecker war es?

Bitte gib eine Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Rezeptinformation

Angaben pro Portion

Kalorien: 477/2016 kcal/kJ
Fett: 22 g pro 100 g

Zeitaufwand

Vorbereitung: 90 Min.
Zubereitung: 30 Min.

Schlagwörter

Kommentare sind geschlossen.