Erdbeertörtchen auf Puddingfüllung

Zubereitung:

Wir vermengen die trockenen Zutaten gut und geben diese in eine Rührschüssel. Unter ständigem Rühren geben wir zuerst das Wasser und dann das Öl hinzu. Gut und kräftig vermengen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 165 Grad C. vorheizen. Wir fetten die Obstkuchenform mit etwas Margarine oder Öl ein und geben den Teig hinein. Den Teig schön glatt streichen und für ca. 20 min., bei Umluft, in den Backofen.

Sobald der Teig fertig gebacken (mit einem Holzspieß testen) ist, nehmen wir ihn aus dem Ofen und lassen den Teig abkühlen. Das geht relativ schnell. Als nächstes waschen wir die Erdbeeren und halbieren sie und entfernen das Grüne. Jetzt bereiten wir den Vanillepudding nach Anleitung zu. Wir streichen einen etwa 1 cm dicke Schicht vom warmen Pudding auf den abgekühlten und aus der Form genommenen Kuchenboden. Auf den noch warmen Pudding legen wir die Erdbeerhälften und drücken diese leicht in den Pudding.

Wir lassen den Kuchen wieder abkühlen. Jetzt noch mit Agar Agar einen Überzug über den Obstkuchen geben.

Zutaten:

für 1 Obstkuchenform

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Mineralwasser
  • 100 ml Rapsöl

Füllung:

  • 1/2 Pk Puddingpulver (z.B. Alnatura Vanille)
  • 250 ml Sojamilch (Vanille)

Belag:

  • 500 g frische Erdbeeren (oder anderes Obst)
  • 5 g Agar Agar

Wie lecker war es?

Bitte gib eine Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Rezeptinformation

Angaben pro Portion

Kalorien: kcal

Zeitaufwand

Vorbereitung: 70 Min.
Zubereitung: 20 Min.

Schlagwörter

Kommentare sind geschlossen.