Schneller Apfelkuchen

Zubereitung:

Für den Teig geben wir alles  trockenen Zutaten (Mandeln können durch andere Nüsse ersetzt oder einfach weggelassen werden) in eine Rührschüssel.

Nun noch das Öl und die Pflanzenmilch hinzu geben und kurz aber gut durchmischen.

Als nächstes heizen wir den Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vor.

Jetzt müssen wir noch den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel schneiden wir in Spalten.

Die Quicheform (es geht auch eine einfach Springform) ölen wir ein.

Tipp: ich lege immer ein Backpapier auf den Boden der Form, so muss nur der Rand der Form mit etwas Öl bestrichen werden und der Kuchen geht später leichter aus der Form.

Jetzt den Teig in die Form geben und gleichmäßig verteilen. Als nächstes geben wir die Apfelspalten, sternförmig auch den Kuchen und drücken die Apfelstücke leicht in den Teig.

Zum Schluss noch den Kuchen mit dem 2ten Päckchen Vanillezucker bestreuen und dann für ca. 45-50 Minuten in den Backofen geben.

Zutaten:

für 1 Quicheform (30 cm)

  • 300 g Mehr
  • 150 g Zucker
  • 50 g gehackte Mandeln (optional)
  • 100 g gemahlene Mandeln (optional)
  • 220 ml Pflanzen-Drink (wahlweise Soja / Mandel / Reis)
  • 120 ml Pflanzenöl (Raps oder Sonnenblumenöl)
  • 1 großen Apfel
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 Pk. Vanillezucker

Wie lecker war es?

Bitte gib eine Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Rezeptinformation

Angaben pro Portion

Kalorien: kcal

Zeitaufwand

Vorbereitung: 40 Min.
Zubereitung: 50 Min.

Schlagwörter

Kommentare sind geschlossen.