Schoko-Bananen Kuchen

Zubereitung:

Wir schmelzen die Blockschokolade in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle und geben etwas später die Margarine noch hinzu. Die Masse verrühren wir gründlich. Als nächstes geben wir alle trockenen Zutaten zusammen zum Rühren in die Maschine. Wir zerdrücken die Banane mit einer Gabel und mit dem Soja Drink mixen wir das Ganze kurz durch. Nun rühren wir den Bananen-Soja-Mix zu den trockenen Zutaten und geben die Schokomasse (sollte nicht heiß sein) langsam zum Teig hinzu. Wir verrühren das ganze kräftig und geben es dann in die eingefettete Backform.

Den Kuchen müssen wir nur für ca. 40 min im auf 175° C vorgeheizten Backofen (Umluft) backen.

In der Zwischenzeit können wir mit der Deko beginnen. Ich habe hier eine Rose aus Marzipan gemacht, da es ein Geburtstagskuchen werden sollte. Anleitungen für Figuren und Blumen aus Marzipan findet Ihr in ausreichender Menge bei YouTube. Nach dem Backen, nehmen wir den Kuchen aus dem Backofen, und lassen den Kuchen abkühlen. Wenn der Kuchen noch leicht warm ist, bestreichen wir ihn mit der Schoko-Fett-Mischung. Diese haben wir vorher ebenfalls entweder in der Mikrowelle oder im Wasserbad geschmolzen.

Der Kuchen bleibt auch einige Tage nach dem Anschneiden noch saftig.

Zutaten:

für 1 Kuchen (24 cm)

Teig:

  • 400 g Blockschokolade
  • 200 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 100 g gem. Mandeln
  • 350 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Bananen
  • 1 EL Sojamehl
  • 150 ml Sojadrink

Glasur und Deko:

  • 200 g Blockschokolade
  • 20 g Pflanzenfett
  • 1 Pk. Marzipan
  • Lebensmittelfarbe (grün / rot)

Wie lecker war es?

Bitte gib eine Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Rezeptinformation

Angaben pro Portion

Kalorien: kcal

Zeitaufwand

Vorbereitung: 10 Min.
Zubereitung: 60 Min.

Schlagwörter

Kommentare sind geschlossen.