Vanille-Kipferl

Zubereitung:

Zuerst geben wir die trockenen Zutaten alle in eine Schüssel. Jetzt geben wir die Margarine (Zimmerwarm) in kleinen Flöckchen zu den trockenen Zutaten und kneten den Teig, am besten mit den Händen, kräftig durch. Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, stellen wir den Teig für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank und lassen in durchkühlen.

Nach der Kühlzeit nehmen wir den kalten Teig und formen kleine Kipferl daraus und legen diese auf ein kühles Backblech, das mit Backpapier belegt ist. Der Teig sollte nicht zu warm werden. Bei größerne Mengen, einen Teil besser im Kühlschrank belassen, bis er benötigt wird. Jetzt müssen wir die Kipferl noch für ca. 10 bis 12 Minuten bei 190° C (Umluft) im Backofen fertig backen. Gleich nach dem wir die fertigen Kipferl aus dem Backofen genommen haben, müssen wir diese noch mit dem Vanillezucker- / Puderzuckergemisch bestreuen. Jetzt müssen wir die veganen Vanillekipferl noch auskühlen lassen.

Zutaten:

für ca. 70 kleine Kipferl

Teig:

  • 125 g Margarine
  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenaroma
  • 1 Pk Vanillezucker

Dekoration:

  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Puderzucker

Wie lecker war es?

Bitte gib eine Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Rezeptinformation

Angaben pro Portion

Kalorien: kcal

Zeitaufwand

Vorbereitung: 160 Min.
Zubereitung: 20 Min.

Schlagwörter

Kommentare sind geschlossen.