Russischer Lauch-Eintopf

Zubereitung:

Sojahack mit etwas Öl anbraten.

Klein geschnittene Zwiebel dazu geben und ebenfalls mit anschwitzen.

Tomatenmark dazugeben und mit anrösten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und Tomaten dazu geben.

Geschnittenen Lauch dazu geben und ca. 20 Minuten köcheln.
Ggf. mit Gemüsebrühe auffüllen

Dann den Senf und das Paprikapulver dazu geben und weitere 40 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und bei mittlerer Hitze noch ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Dazu passen am besten Nudeln. Es geht auch Reis oder gekochte Kartoffeln.

Zum Servieren noch etwas Joghurt auf den Eintopf geben.

Zutaten:

für 4 Personen

Eintopf:

  • 2 Pk. Sojahack
  • 3 Lauchstangen
  • 2-3 Zwiebeln
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf (Scharf)
  • 5 EL Paprikapulver
  • ca. 250 md Gemüsebrühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Soja-Joghurt
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • Öl zum Anbraten

Beilage:

  • Nudeln, Reis oder Kartoffeln

Wie lecker war es?

Bitte gib eine Bewertung ab!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 6

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Rezeptinformation

Angaben pro Portion

Kalorien: kcal

Zeitaufwand

Vorbereitung: 60 Min.
Zubereitung: 90 Min.

Schlagwörter

Kommentare sind geschlossen.